Pilz-Spinat Farfalle

Pilz-Spinat Farfalle 2

 

Zu dieser Jahreszeit bekommt man ja noch keine frischen, einheimischen Pilze aus freier Natur. Ich tröste mich über diese Zeit mit Kräuterseitlingen hinweg und muss sagen, dass diese eine tolle Alternative für mich geworden sind. Gemeinsam mit frischem Spinat ergeben diese ein feines Pastagericht!
Kräuterseitlinge

Zutaten für 2 Personen:
200 g Kräuterseitlinge
100g Blattspinat
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Ingwer (ca. in der Größe einer Knoblauchzehe)
1/16 l Weißwein
1/16 l Cremefine oder Schlagobers
1/16 l Nudelwasser (beim Abseihen der Nudeln auffangen)
1 EL gehackte Petersilie
Salz/Pfeffer
ca. 2 EL Rapsöl zum Anbraten
250 g Vollkorn-Nudeln
3 EL geriebener Parmesan

Nudeln in 1 l kochendem, gesalzenem Wasser al dente kochen, dann abseihen (dabei ca. 1/4l Nudelwasser auffangen) und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht mehr nachziehen.Blattspinat waschen und abtupfen. Kräuterseitlinge in mundgerechte Stücke schneiden bzw. bei sehr kleinen Pilzen, diese einfach von einander trennen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer klein hacken und in Öl in einer etwas tieferen Pfanner oder im Wok langsam anschwitzen, bis der Zwiebel glasig aussieht.
Dann die Pilze hinzugeben und bei gesteigerter Temperatur anbraten. Wenn die Pilze langsam braun geröstete Stellen bekommen, den Spinat hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Die Flüssigkeit etwas einreduzieren lassen und dann Cremefine und das Nudelwasser hinzugeben. Kurz einreduzieren lassen, dann die gekochten Nudeln hinzugeben und nach Belieben salzen und pfeffern. Zum Schluss, wenn aus der Flüssigkeit eine sämige Sauce geworden ist, die Petersilie hinzufügen und ein letztes Mal durchrühren. In Tellern anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Pilz-Spinat Farfalle 3

Pilz-Spinat Farfalle 1

Tastes good to me!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s