Hangover Fenchel-Apfel Salat mit gebackenem Ziegenkäse

Fenchel-Salat1

Der gestrige Tag hat heute ganz schön lange gedauert 😉 Und an solchen Tagen könnte ich ohne Ende essen. Aber es darf nicht zu viel Aufwand sein, sonst werde ich grantig. Daher hab ich mich heute für einen schnellen Salat mit Fenchel, Äpfeln, Rosinen, Walnüssen, Granatapfelkernen und gebackenem Ziegenkäse mit Rosmarin entschieden.

Fenchel-Salat4

Zutaten für 2 Portionen:
1 Fenchelknolle
1 großer, säuerlicher Apfel
4 EL Rosinen (mind. 30 Min. in Wasser eingeweicht)
ca. 10 Walnusskerne
4 EL Granatapfelkerne

1 Rolle Ziegenweichkäse
Etwas Rosmarin

Dressing:
3 EL Apfelessig
2 EL Rapsöl
4 EL Wasser
1 EL Sauerrahm
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Die Rosinen sollten ca. 30 Minuten (je länger, desto besser) in Wasser eingeweicht werden. Alternativ schmeckt es auch sehr gut, wenn man die Rosinen in Apfelsaft einlegt.

Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit Salz/Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Den Ziegenkäse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Rosmarin bestreuen (bei getrocknetem: schön fein zerkleinern zwischen den Handflächen). Bei 200 Grad ins Backrohr und für 10 Minuten, bzw. bis er auf der Oberseite braun wird, backen.
Den Fenchel und die Äpfel in kleine Stücke schneiden, in die Schüssel mit Dressing geben und die Rosinen hinzufügen. Alles gut durchmischen und auf zwei Tellern anrichten. Die Walnüsse und Granatapfelkerne darüber Verteilen und zum Schluss den Ziegenkäse am Salat anrichten. Bon Appétit!

Tastes good to me!

Fenchel-Salat2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s